Cryosese-Sicherheit

Cryosense-Sicherheit
Kryotherapie-Schränke verfügen über ausgeklügelte Cryosense®-Sicherheitssysteme mit den sichersten Komponenten und Maßnahmen auf dem Markt. Stickstoffverteiler wie: Messer oder Contse bestätigen unsere strengsten Sicherheitsmaßnahmen.

Auf unsere Kabine angewendete Technologie zur Gewährleistung der Cryosense-Sicherheit CRYOSENSE® Kryotherapiekabinen sind die einzigen auf dem Markt, die über einen Sauerstoffsensor verfügen, der den Sauerstoffgehalt des Raums, in dem die Kabine installiert ist, ständig überwacht, um die Gesundheit des Spezialisten und des Patienten sicherzustellen. Der Sauerstoffsensor führt automatisch einen programmierten Stopp der Sitzung durch, wenn er niedrigere Sauerstoffwerte im Raum erkennt. Wenn ein niedriger Füllstand festgestellt wird, wird die Sauerstoffzufuhr unterbrochen und die Hebebühne abgesenkt, sodass der Patient die Kabine sicher verlassen kann. Der CRYOSENSE®-Stand schaltet sich zu keiner Zeit aus. Führen Sie einfach einen geplanten Stopp der Sitzung durch. Die Erneuerung der Luft ist in unserem Cryosense-Sicherheitssystem von entscheidender Bedeutung Die CRYOSENSE®-Kabinen verfügen außerdem über eine Raumabsaugung, die die Erneuerung der Luft auch bei Nichtgebrauch der Kabine erleichtert, beispielsweise nachts oder am Wochenende. Zusätzlich zu diesem Extraktor verfügen die CRYOSENSE®-Kabinen über ein weiteres Absaugsystem im unteren Teil der Kabine, das die Menge an Stickstoff minimiert, die den Raum durch den oberen Teil der Kabine verlässt. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme, die CRYOSENSE® in seinen Kabinen bietet, ist der Sicherheitskragen. Sobald die Patienten in die Kabine eingeführt worden sind, müssen sie angepasst werden, um das Einatmen des in die Kabine eingeführten Stickstoffs zu vermeiden. Darüber hinaus verhindert die Sicherheitsmanschette ein massives Austreten von Stickstoff aus der Kabine in den Raum, wodurch die Kälte in der Kabine gebündelt wird. Die Siemens-Steuereinheit garantiert die Kryossicherheit Schließlich verfügt CRYOSENSE® über Software-Sicherheitssysteme, mit denen der Fachmann benachrichtigt werden kann, wenn Anomalien oder unerwartete Anomalien auftreten (Stickstoffmangel im Tank, Sauerstoffmangel im Raum oder Öffnen der Tür während der Sitzung) ) über das Ipad, das KTP oder den oberen Bildschirm in der Cockpitkuppel.

INDUSTRIELLE UND ELEKTRONISCHE INGENIEUR
Sie arbeiten täglich daran, die maximale Sicherheit unserer Kryotherapiegeräte zu bieten
Sauerstoffsensor

Unsere Kabine verfügt über einen Sauerstoffsensor, um den Sauerstoffgehalt des Raums sowohl in Betrieb als auch im Standby-Modus zu halten. Zusätzlich gibt es während dieser zwei Phasen mehrere Sicherheitswarnungen in der Kabine, die den Betrieb der Kabine bei Bedarf stoppen.

Höheneinstellung

Der Benutzer der Cryosense criosauna konnte kein Stickstoffgas einatmen, da ein Aufzug dazu führt, dass sich sein Kopf über der oberen Kante der Kabine befindet.

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme ist der Benutzer verpflichtet, eine elastische Manschette zu verwenden, die es dem Benutzer beim Anbringen am Hals unmöglich macht, aus Versehen Stickstoff zu atmen.

Sicherheitshalsband

Die Kabine hat einen Sicherheitskragen, der an den Hals jedes Kunden angepasst werden kann, der die Sitzung erhält. Dieser Kragen ist kreisförmig und besteht aus wasserdichtem Stoff, der dazu dient, die offene Oberseite der Kabine abzudecken und somit zu verhindern Stickstoffüberlauf in den Raum und vor allem, um zu verhindern, dass der Kunde Stickstoffdampf einatmet, um mögliche Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

Raumabzug

Die Kryosauna verfügt über einen Raumabsauger, der nicht nur jederzeit Stickstoffdampf aus der Kabine absorbiert, sondern auch den möglicherweise aus der Kabine austretenden Stickstoffdampf durch ein hinteres Gitter an der hinteren Außenplatte der Maschine absorbiert . Außerdem nimmt er am Ende der Sitzung während des Abtauens der Kabine den überschüssigen Stickstoffdampf aus dem Tank und aus den Kanälen auf, um sie gleichermaßen auf die Straße zu leiten.

Tür anhalten

Die Kabine verfügt über ein Anti-Panik-System, bei dem der Benutzer die Kabine jederzeit verlassen kann, wobei die Sitzung automatisch beendet wird, sobald erkannt wird, dass die Tür geöffnet wurde und der Benutzer das Gebäude verlassen hat.

Automatisches Trocknen

Die Kabine verfügt über eine automatische Trocknung in verschiedenen Betriebsphasen, um die Kabine zu konditionieren. Sie kann mehr Sitzungen durchführen und somit die Rentabilität der Ausrüstung optimieren.

Über die iPad-Steuerung

Die Handhabung der Kabine kann mittels eines iPad und mittels eines KTP-Kabels, der Höhenverstellung des Kunden, der Auswahl des Programms, Visualisierung der Temperatur, der Zeit, des Sauerstoffniveaus während der Sitzung, erfolgen Stoppen Sie in jedem Moment die Sitzung, falls erforderlich.

Además la cabina cuenta con un sistema que permite al instante recibir y mandar información de la cabina a las instalaciones Cryosense. Permite actualizar el software y tener información de la cabina en cualquier momento, monitorizar las sesiones y garantizar máxima seguridad recibiendo los avisos de la cabina.

TFT-Bildschirm

Über einen TFT-Bildschirm oben in der Kabine können sowohl der Benutzer als auch der Fachmann jederzeit die erreichte Temperatur, die Programmdauer und eventuelle Warnsignale der Kabinensicherheit sehen.

Además la cabina cuenta con un sistema que permite al instante recibir y mandar información de la cabina a las instalaciones Cryosense. Permite actualizar el software y tener información de la cabina en cualquier momento, monitorizar las sesiones y garantizar máxima seguridad recibiendo los avisos de la cabina.

ArrowArrow
Slider
Zertifiziert
CE, ISO, CB

Die Cryosense-Kabinen verfügen über höchste Sicherheitssysteme, weshalb unsere Kabinen über die entsprechenden Zertifizierungen verfügen

Image is not available
CLASS II-A SANITARY PRODUCT
NIE: 57750REM.001
Image is not available
EC DECLARATION DIRECTIVE 93/42/CEE
NIE: 57750REM.001
Image is not available
CB TEST CERTIFICATE
ES-1676
Image is not available
CB EMC TEST
ES-1586
Image is not available
DECLARACION CE PRODUCTO SANITARIO CLASE II-A
57750IEM.001
Image is not available
COMPATIBILIDAD ELECTROMAGNETICA
57750IEM.001
Slider